Econ 2002te: BMW 2002 erlebt Wiedergeburt als Elektroauto

Benny 1

Apr 12, 2022

Egal ob jung oder alt, für viele BMW-Liebhaber ist der 2002 eine der absoluten Ikonen der Marke. Bei kaum einem anderen Fahrzeug ist die am …



Egal ob jung oder alt, für viele BMW-Liebhaber ist der 2002 eine der absoluten Ikonen der Marke. Bei kaum einem anderen Fahrzeug ist die am Steuer erlebbare Freude am Fahren schon auf den ersten Blick so sichtbar wie bei den aus heutiger Sicht extrem kompakten und geradezu spielerisch leicht wirkenden Mitgliedern der 02er-Familie, die in den 60er- und 70er-Jahren prägend für die Marke BMW war. An modernste Technik dürften allerdings die wenigsten Betrachter denken, wenn sie einen BMW 2002 im heutigen Straßenbild erblicken. Ändern dürfte sich das in dem Moment, in dem die einige wenige BMW 2002 umgebende Stille bewusst wird: Über 50 Jahre nach ihrem Marktstart feiert der Klassiker dank der Bavarian Econs Tech GmbH eine spannende Wiederauferstehung als Elektroauto Econ 2002te!


Für Econs-Gründer Nicolas Navarro ist der BMW 2002 schon immer besonders, denn sein Vater handelte einst in Kolumbien mit den Importfahrzeugen aus Deutschland. Der besondere Charme der 02er-Reihe begeistert ihn seit Jahrzehnten – und genau deshalb soll dieser auch unbedingt erhalten bleibe: Zwar erhalten die Autos einen Elektroantrieb, aber abgesehen davon soll dennoch so viel wie möglich original und folglich auch analog bleiben. Als Grundlage für den Umbau dienen gut erhaltene Exemplare des BMW 2002, die mit viel liebevoller Handarbeit in einen Econ 2002te verwandelt werden können.




Je nach Basisfahrzeug und geplantem Einsatzgebiet ist jeder Umbau ein Projekt mit individuellen Herausforderungen. Nach rund 14 Wochen ist der Antriebsstrang des BMW 2002 in jedem Fall nicht mehr wiederzuerkennen: Wo einst vier Zylinder in Reihe unüberhörbar arbeiteten beziehungsweise ein Kraftstoff-Tank und eine Abgasanlage montiert waren, kommt nun ein vollständiger Elektroantrieb zum Einsatz. 120 kW oder 170 PS sowie 170 jederzeit und extrem spontan verfügbare Newtonmeter Drehmoment machen den Econ 2002te in Verbindung mit einem Leergewicht von nur 1.150 Kilogramm zu einem kleinen Sprinter, der seine Ahnen mühelos in den Schatten stellt: Wo selbst der 2002 Turbo etwas mehr als sieben Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 benötigte, kratzt der 2002te eher an der Sechs-Sekunden-Marke.


Mit dem 33 kWh großen Akku wird der Elektro-02 zwar nicht zum Langstrecken-Meister, aber das spielt für die meisten Oldtimer-Fahrer ohnehin keine Rolle. Rund 240 Kilometer Reichweite sind drin, wenn genügend Abstand zur Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h gehalten wird. Wer doch einmal längere Strecken fahren will, kann den Akku mit bis zu 50 kW pro Stunde aufladen und die Reichweite so auch relativ schnell wieder in die Höhe treiben.




Wie individuell der eigene BMW 2002 werden soll, entscheidet jeder Kunde individuell: Greift er zum Elektro 2002te, bleibt das Fahrzeug abgesehen von Antrieb und Fahrwerk weitestgehend serienmäßig. Wer sich noch mehr Agilität und Performance wünscht, erhält mit dem Econ 2002te auch eine breitere Karosserie mit genügend Platz für ein grundlegend verändertes Fahrwerk sowie neue klassische Rennreifen, die Bremsanlage des 2002 turbo, einen größeren Akku und bis zu 250 PS. Natürlich wird in einem solchen Fall auch der Innenraum exakt an die Vorlieben des Fahrers angepasst, wobei der Charme des Klassikers dem modernen Antrieb zum Trotz erhalten bleiben soll.


Die junge Firma bietet ihre Fahrzeuge als Komplettpaket inklusive der Beschaffung eines geeigneten Basisfahrzeugs an. Auf Wunsch realisiert die Bavarian Econs Tech GmbH – nach einer erfolgreichen Eignungsprüfung – aber auch die Umrüstung eines bereits vorhandenen, kundeneigenen Fahrzeugs zum Elektroauto. So oder so ist klar, dass unter der Regie von Nicolas Navarro so mancher BMW 2002 eine neue Art von Leben eingehaucht bekommt, die bis vor wenigen Jahren wohl kaum jemand für möglich gehalten hätte.


Source: https://www.bimmertoday.de/2022/04/12/econ-2002te-bmw-2002-erlebt-wiedergeburt-als-elektroauto/